• Sie befinden sich hier:

Aktuelle Meldungen 


Freundschaftswerbung 

Mit unserem Wechselprogramm KUNDEN WERBEN KUNDEN möchte die EVN einen attraktiven Anreiz für die Werbung neuer Kunden bieten. Neben der regionalen Nähe, fairen Preisen und umfangreichem Service, führt die EVN ab sofort einen Wechselbonus von 25 € (inkl. USt.) für jeden geworbenen Neukunden ein. Weiter zum Wechselbonus....

 


21.07.2017

Bild

Effizient Heizen: Alte Pumpe raus, neue rein!

Alte, ungeregelte Heizungspumpen befördern durchschnittlich 6.000 Stunden im Jahr das Heizungswasser in die angeschlossenen Heizkörper...(red)

19.07.2017

Bild

Reparatur Erdgastankstelle

am Donnerstag dem 20.07.2017 findet der Austausch des Verdichters an der Erdgastankstelle statt...(red)

17.07.2017

Bild

Neues Energielabel

Ab dem 1. Oktober 2018 prangt auf Elektrogeräten ein frisches EU-Energielabel..(red)



 Jetzt neu !! Energie ist meine Welt..


Mediathek

Lumi - das Energiebündel...

Gemeinsam gegen Haustürgeschäfte...
(ohne Ton)

Hort-Kinder der Grundschule „Bertolt Brecht“ schmücken Weihnachtsbaum im ESC

(vom 03.12.2015)

Das Wetter ist zwar gerade alles andere als weihnachtlich aber im Service-Center der Energieversorgung Nordhausen sorgte man heute dennoch für festliche Atmosphäre. Die Hortkinder der Bertolt-Brecht Schule hat jede Menge Festtagssschmuck mitgebracht. Neben viel Spass für die Kinder gab es auch eine gute Botschaft für einige EVN Kunden...

Bis mindestens zum 24. Dezember soll wird ein festlicher geschmückter Weihnachtsbaum die Räume des Service Centers der EVN in der Rautenstraße erleuchten. Die Dekoration für den Baum brachten die Hortkinder der Bertold-Brecht Grundschule mit und die Kinder waren es auch, die das schmücken übernehmen durften. Alle zehn Hortgruppen hatten sich an der Aktion beteiligt, erzählten Frau Teichmüller und Frau Apel.
Allgemein sei man in der Vorweihnachtszeit schwer beschäftigt, nicht nur die Deko für den EVN Baum will gebastelt werden auch Schmuck für den heimischen Baum und natürlich Geschenke für Eltern und Großeltern können die Kinder im Hort basteln. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Aktion wurde im Rahmen der Schulkontaktpflege organisiert, erklärte EVN Vertriebsleiter Dirk Meißgeier. Den Kontakt zu Nordhausens Schulen pflege man zwar schon seit langem, man wolle die Zusammenarbeit in Zukunft wieder intensivieren.


Mit den Grundschülern vom Petersberg etwa wird man im Frühjahr gemeinsam die Grundlagen der Elektrik erkunden und einfache Stromkreise mit Beleuchtung aufbauen. Auch für die größeren hat die EVN Wissen und moderne Technik nicht nur theoretisch sondern auch praktisch zu bieten, etwa bei einem Besuch der Biomethangasanlage. Gute Nachrichten also für Energieinteressierte Schülerinnen und Schüler. Aber auch für einige EVN Kunden hatte Meißgeier gute Neuigkeiten parat - die Strompreise werden für Gewerbekunden nicht steigen und für City-Strom Bezieher sogar ein wenig sinken. Die Hortkinder wurden für ihren Einsatz letztlich auch entlohnt, neben kleinen vorweihnachtlichen Geschenken beglückte man die Schmuckbastler mit einem Besuch im Waffelladen.
Angelo Glashagel 

Quelle: NNZ Online

zurück