• Sie befinden sich hier:

Aktuelle Meldungen 


Alle ÄNDERUNGEN ONLINE VORNEHMEN

Über das Online-Portal der EVN können Sie als angemeldeter Kunde viele Änderungen auch direkt von zuhause aus vornehmen.

Mit dem Online-Portal der EVN können Sie bequem vom Sofa aus mit Computer, Tablet oder Smartphone jederzeit auf Ihre Kundendaten zugreifen, Abschläge anpassen und Zählerstände eingeben. Außerdem finden Sie hier alle Ihre Rechnungen – aktuelle und solche aus den Vorjahren.

Interesse geweckt? Hier geht’s direkt zum Portal.


26.11.2020

Bild

Energieversorgung hat Priorität

Auf Grund der Ausbreitung der Corona-Pandemie haben Bund und Länder neue Maßnahmen zur Eindämmung getroffen und die Betreiber kritischer Infrastrukturen sind aufgefordert, weiterhin größtmögliche Vorsicht walten zu lassen.

20.11.2020

Bild

Förderung für den Kauf, Einbau und Anschluss von E-Ladestationen möglich

Der Bund fördert ab sofort den Kauf und den Einbau von privaten und gewerblichen (gilt für Mieter/Vermieter) E-Ladestationen.

13.11.2020

Bild

Ablesung der Strom-, Gas- und Fernwärmezähler für die Jahresverbrauchsabrechnung 2020

Am Montag, dem 16.11.2020, startet die Nordhausen Netz GmbH, eine Tochtergesellschaft der Energieversorgung Nordhausen GmbH, die Ablesung zur Jahresverbrauchsabrechnung 2020.



Mediathek

Für den Zusammenhalt in der Region

Energie von Uns

Lumi - das Energiebündel...

Gemeinsam gegen Haustürgeschäfte...
(ohne Ton)

Ablesung der Strom-, Gas- und Fernwärmezähler für die Jahresverbrauchsabrechnung 2020

Bild

(vom 13.11.2020)

Am Montag, dem 16.11.2020, startet die Nordhausen Netz GmbH, eine Tochtergesellschaft der Energieversorgung Nordhausen GmbH, die Ablesung zur Jahresverbrauchsabrechnung 2020.

Bedingt durch die Covid-19-Pandemie erfolgt eine Umstellung in der Organisation der Ablesung. Der Anteil der Kunden, die Selbstablesekarten erhalten, erhöht sich. Die Selbstablesekarten werden ab 16.11.2020 per Post zugestellt. Diese müssen entsprechend ausgefüllt und an die angegebene Anschrift zurück-gesandt werden. Das Porto übernimmt die Nordhausen Netz GmbH!

zurück