• Sie befinden sich hier:

Aktuelle Meldungen 


Alle ÄNDERUNGEN ONLINE VORNEHMEN

Über das Online-Portal der EVN können Sie als angemeldeter Kunde viele Änderungen auch direkt von zuhause aus vornehmen.

Mit dem Online-Portal der EVN können Sie bequem vom Sofa aus mit Computer, Tablet oder Smartphone jederzeit auf Ihre Kundendaten zugreifen, Abschläge anpassen und Zählerstände eingeben. Außerdem finden Sie hier alle Ihre Rechnungen – aktuelle und solche aus den Vorjahren.

Interesse geweckt? Hier geht’s direkt zum Portal.


27.11.2019

Bild

Starkes Signal für den regionalen Zusammenhalt

Ein wichtiges Zeichen zur Regionalität konnten die FEUERpowertrain GmbH & Co. KG und die EVN ...(red)

22.11.2019

Bild

Unternehmen der Stadtwerke-Nordhausen-Gruppe unterstützen verschiedene Institutionen mit einer Spende

Die Geschäftsführer übergaben jetzt einige Spenden an verschiedene Institutionen…(red)

06.11.2019

Bild

E-Ladesäulen mit kWh-genauer Abrechnung in Nordhausen

Umstellung auf kWh-Abrechnung an E-Ladesäulen der Energieversorgung Nordhausen GmbH (EVN)



Mediathek

Energie von Uns

Lumi - das Energiebündel...

Gemeinsam gegen Haustürgeschäfte...
(ohne Ton)

Energie geladene Straßenbahn erstrahlt in neuem Glanz

Bild

(vom 07.02.2019)

Viele Nordhäuser Bürger werden sie im Stadtbild seit Jahren wahrgenommen haben, die Straßenbahn mit der EVN-Werbung „Wir setzen Energien frei“...(red)

Leider waren sowohl der Blitz als auch die Nordhäuser Skyline mit den Jahren sehr blass geworden. Deshalb entschloss sich der regionale Energiedienstleister, die Beklebung der Straßenbahn durch SD VerkehrsMedien Thüringen rundum erneuern zu lassen.
Sie erstrahlt nun nicht nur in neuem Glanz, sondern leuchtet im Dunkeln, wenn sie von Scheinwerfern angestrahlt wird, dank spezieller Folie. Und so leuchtet das sympathische energiegeladene Maskottchen der EVN auf seinen künftigen Fahrten.


v.r.n.l. Mariana Kohlhause von SD VerkehrsMedien Thüringen GmbH,
EVN-Geschäftsführer Mario Laufer und Rolf Göppel, Thorsten Schwarz, Geschäftsführer Verkehrsbetriebe Nordhausen und HVV-Geschäftsführer Olaf Salomon.

Die Geschäftsführer der EVN, der Stadtwerke Nordhausen – Holding für Versorgung und Verkehr GmbH und der Verkehrsbetriebe Nordhausen, ließen es sich nicht nehmen, die Straßenbahn heute vom Straßenbahndepot in der Grimmelallee aus wieder auf die „Energietour“ durch Nordhausen zu schicken.

zurück