• Sie befinden sich hier:

Aktuelle Meldungen 


Alle ÄNDERUNGEN ONLINE VORNEHMEN

Über das Online-Portal der EVN können Sie als angemeldeter Kunde viele Änderungen auch direkt von zuhause aus vornehmen.

Mit dem Online-Portal der EVN können Sie bequem vom Sofa aus mit Computer, Tablet oder Smartphone jederzeit auf Ihre Kundendaten zugreifen, Abschläge anpassen und Zählerstände eingeben. Außerdem finden Sie hier alle Ihre Rechnungen – aktuelle und solche aus den Vorjahren.

Interesse geweckt? Hier geht’s direkt zum Portal.


23.08.2019

Bild

EVN unterstützt Hesserode

Seit mehr als 25 Jahren ist die Energieversorgung Nordhausen GmbH (EVN) erfolgreicher kommunaler Energiedienstleister...(red)

17.08.2019

Bild

Mit Großaufgebot zum Löscheinsatz!

135 freiwillige Feuerwehrleute aus 29 verschiedenen Wehren waren am 10.08.2019 auf dem Gelände der EVN GmbH ..(red)



Mediathek

Energie von Uns

Lumi - das Energiebündel...

Gemeinsam gegen Haustürgeschäfte...
(ohne Ton)

Gebäude unter die Lupe nehmen

(vom 24.09.2015)

Die Energieversorgung Nordhausen hält ab sofort zwei neue Energiedienstleistungen für ihre Kunden bereit: Die thermografische Betrachtung eines Gebäudes mit Auswertung sowie den Gebäudeenergieausweis, wie er auch vom Gesetzgeber gefordert wird.

Sie möchten wissen, an welchen Stellen Ihres Hauses genau Wärme verloren geht und was Sie dagegen tun können? Dann ist die Gebäudethermografie für Sie die Lösung.

Thermografie zum einen

Ein Wärmebild bekommt man, wenn mit einer speziellen Kamera in einem Arbeitsgang eine Vielzahl von Oberflächen-Temperaturmessungen durchgeführt wird. Diese Infrarotkamera „erkennt“ Punkt für Punkt einzelne Temperaturen an den Oberflächen aufgenommener Bauteile, aber keine Farben. Lediglich die einzelnen Temperaturwerte werden in unterschiedlichen Farben wiedergegeben, um die Situation für den Betrachter anschaulicher darzustellen. Wärmere Bereiche werden in gelb-roten Farbtönen, kühlere in grünen und die kalten in blauen Tönen angezeigt. Einige Bauteile geben mehr Raumwärme nach außen ab, andere weniger. Hier spielen zum Beispiel das Material, aber auch die ausgeführte Konstruktion eine wichtige Rolle. Dort, wo mehr Wärme nach außen gelangt, ist die von der Kamera erfasste Temperatur höher. Hier ist also der Energieverlust größer.

Wärmebilder, die professionell analysiert werden und mit richtungsweisender Auswertung versehen sind, helfen zukunftssichere Sanierungsentscheidungen zu treffen.

Bei der EVN haben Sie die Wahl zwischen fünf verschiedenen Thermografie-Varianten, entsprechend  Ihren persönlichen Bedürfnissen. Sie erhalten je nach gebuchtem Paket 6, 10, 12 oder mehr Wärmebilder und einen individuellen, qualitativ hochwertigen und ausführlichen Bericht, in dem die energetische Qualität Ihres Gebäudes anschaulich dargestellt wird. Das kann eine sehr gute Grundlage für ein langfristiges Konzept sein – ein Energiekonzept ist der Bericht allerdings noch nicht.

Unsere nächste Thermografie-Aktion findet in der Zeit zwischen dem 1. Dezember 2015 und dem 31. März 2016 statt. Für die ordnungsgemäße Abwicklung der Gebäudethermografien müssen die zu erfassenden Objekte bis spätestens 6. Januar 2016 bei uns angemeldet sein. Objekte, die zu einem späteren Zeitpunkt eingehen, können unter Umständen erst in die Saison 2016/2017 aufgenommen werden.

Energieausweis zum anderen

Die Energieeinsparverordnung 2014 (EnEV) verlangt bei Verkauf oder Vermietung von Immobilien die Vorlage eines Energieausweises.
Auf www.energie-nordhausen.de haben Sie die Möglichkeit, sich selbst den verbrauchsorientierten Energieausweis oder den bedarfsorientierten Energieausweis mit unserem Partner iGEB einfach, sicher und komfortabel zu erstellen.

BUs
Ein Thermografiebild zeigt die Wärmeverluste eines Gebäudes. Die EVN bietet nun auch Energieausweise für Immobilien an.

Mehr Wissen im ESC

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Thermografie-Varianten oder dem Energieausweis gibt es im Energie-Service-Center der EVN in der Rautenstraße 9.

Christian Bernsdorf, Telefon 03631 634-752 c.bernsdorf@energie-nordhausen.de

Ronny Maschke, Telefon 03631 634-751 r.maschke@energie-nordhausen.de

 

zurück