• Sie befinden sich hier:

Aktuelle Meldungen 


Alle ÄNDERUNGEN ONLINE VORNEHMEN

Über das Online-Portal der EVN können Sie als angemeldeter Kunde viele Änderungen auch direkt von zuhause aus vornehmen.

Mit dem Online-Portal der EVN können Sie bequem vom Sofa aus mit Computer, Tablet oder Smartphone jederzeit auf Ihre Kundendaten zugreifen, Abschläge anpassen und Zählerstände eingeben. Außerdem finden Sie hier alle Ihre Rechnungen – aktuelle und solche aus den Vorjahren.

Interesse geweckt? Hier geht’s direkt zum Portal.


15.09.2020

Bild

Ein „E-Bussi“ für Nordhausen

Auf Testfahrten waren die neuen E-Busse der Marke „Sileo S12“ in den letzten Wochen schon unterwegs.

02.09.2020

Bild

Wallbe: Neue Lademöglichkeit für E-Biker

Ob bei der Shopping-Tour oder während des Arztbesuchs: An der neuen Wallbox „Wallbe“ der Energieversorgung Nordhausen können künftig alle Besucher des Parkallee-Centers ihre E-Bikes aufladen.

02.09.2020

Bild

Die Gewinner des EVN-Dankeschön-Gewinnspiels

Für unsere treuen Kundinnen und Kunden gab es in der letzten Ausgabe von „Energie mit Sympathie“ ein Gewinnspiel. Nun stehen die glücklichen Gewinner fest.



Mediathek

Für den Zusammenhalt in der Region

Energie von Uns

Lumi - das Energiebündel...

Gemeinsam gegen Haustürgeschäfte...
(ohne Ton)

Wallbe: Neue Lademöglichkeit für E-Biker

Bild

(vom 02.09.2020)

Ob bei der Shopping-Tour oder während des Arztbesuchs: An der neuen Wallbox „Wallbe“ der Energieversorgung Nordhausen können künftig alle Besucher des Parkallee-Centers ihre E-Bikes aufladen.

Am 9. Juli fand die offizielle Übergabe an die Unternehmensgruppe Heck statt. „Wir freuen uns über den neuen Standort der Ladesäule“, so Dirk Meißgeier, Vertriebsleiter der EVN. An der Station können gleichzeitig zwei E-Bikes geladen werden. „Für das Center mit seinen 15 Gewerbeeinheiten und viel Publikumsverkehr macht ein solches Angebot Sinn. Wir hoffen, dass es gut angenommen wird“, erklärt Axel Heck und sieht darin nicht nur eine Chance, die E-Mobilität attraktiver zu machen: „Wir unterstützen diesen Trend sehr gerne, weil die Ladebox auch den gesamten Standort aufwertet.“ In Kombination mit einem der neuesten Mieter wird das Center zum Hotspot für Radfahrer: Die Ladesäule steht in unmittelbarer Nähe vom Fahrradladen Cube-Store, der im März hier seine Pforten öffnete und den Strom zur Ladesäule sponsert.

„Neben dem Verkauf bieten wir natürlich auch Fahrradreparaturen an“, erzählt Oliver Zintl, einer der Inhaber. „Ich gehe davon aus, dass auch Radfahrer, die größere Touren fahren, diesen Standort in die Tourenplanung einbeziehen. Mit der Zeit wird sich das rumsprechen.“ 

zurück